Informationen IQ-Well Alpha-Gerät

Wasserstrukturierung und AUFNAHME = RECORDING

!Achtung!

Programm „REC“:

Stellen Sie vor dem Einschalten des REC-Programmes sicher, dass das Kabel und der Emitter miteinander verbunden sind, da der Emitter-Zustandstest durchgeführt wird, wenn dieses Programm eingeschaltet ist. Dies ist sehr wichtig für die korrekte Inbetriebnahme, da das RECORDING-Programm einen vollständigen Zyklus (1 min) ausführen muss. Bei einem Kabel- oder Emitterfehler lässt es sich nicht einschalten. Wenn das RECORDING-Programm bereits aktiviert ist, kann das Gerät beim Anschließen und Trennen des Kabels oder des Emitters nicht von „ON“ „EIN“ auf  „OFF“ „AUS“ (oder umgekehrt) wechseln.

(Diese Bedingung gilt nicht für die PROGRAMME 1, 2, 3. In diesen Programmen ist das Ersetzen von Emittern während des Betriebs zulässig und der Betrieb des Emitters wird auf dem Display durch die Symbole „EIN“  „ON“  und „AUS“  „OFF“ angezeigt.)

Programm „Wasserstrukturierung“:

Stellen Sie vor dem Einschalten des Programmes „Wasserstrukturierung“ sicher, dass das Kabel und der Emitter miteinander verbunden sind, da der Emitterzustandstest durchgeführt wird, wenn dieser Modus eingeschaltet ist. Dies ist für den korrekten Betrieb sehr wichtig, da das Programm „Wasserstrukturierung“ einen vollständigen Zyklus (10 Minuten) ausführen muss. Bei einem Kabel- oder Emitterfehler lässt es sich nicht einschalten. Wenn das Programm „Wasserstrukturierung“ bereits begonnen hat, kann das Gerät beim Anschließen und Trennen des Kabels oder des Emitters nicht von „ON“ „EIN“ auf  „OFF“ „AUS“ (oder umgekehrt) wechseln.

(Diese Bedingung gilt nicht für die PROGRAMME 1, 2, 3. In diesen Programmen ist das Ersetzen von Emittern während des Betriebs zulässig und der Betrieb des Emitters wird auf dem Display durch die Symbole  „ON“ EIN“ und „OFF“AUS“ angezeigt.)

 

!Attention!

“REC” program:

Before turning on the REC mode, make sure that the cable and the emitter are connected, since the emitter health test is performed when this mode is turned on. This is very important for correct operation, since the RECORDING program must run a full cycle (1 min). In case of a cable or emitter failure, it will not turn on. If the RECORDING program is already on, then the manipulations of connecting and disconnecting the cable and the emitter will not be able to turn on „ON“ or turn off „OFF“.

(This condition does not apply to PROGRAM modes 1, 2, 3. In these modes, replacement of emitters during operation is allowed, and the operation of the emitter is indicated on the display by the symbols „ON“ and „OFF“).

“Water energization” program:

Before turning on the “Water energitization” mode, make sure that the cable and the emitter are connected, since the emitter health test is performed when this mode is turned on. This is very important for correct operation, since the “Water energitization” program must run a full cycle (10 minutes). In case of a cable or emitter failure, it will not turn on. If the “Water energitization” program is already enabled, the manipulations connecting and disconnecting the cable and the emitter will not be able to turn „ON“ or turn „OFF“.

(This condition does not apply to PROGRAM 1, 2, 3 modes. In these modes, replacement of emitters during operation is allowed, and the operation of the emitter is indicated on the display by the symbols „ON“ and „OFF“).

Menü