IQ-Well Alpha Studie von Dr. Peter J. Fischer

(IQ-Well® Alpha) Kleine „Box“ mit großer Wirkung

Studie von
Dr. Peter J. Fischer

Dr. phil. Dipl.-Psych. Peter J. Fischer ist Diplompsychologe und Heilpraktiker. Er studierte Gesundheits- und Klinische Psychologie in Oldenburg und promovierte in der Psychotherapie- forschung, wo er einen noch nicht berücksichtigten Wirkfaktor in der Psychotherapie fand.

In seiner Studie, die aus mehreren Artikelreihen besteht, überprüft er das IQ-Well® Alpha-Gerät mithilfe energiemedizinischer Messmethoden und zeigt erstaunliche Verbesserungen der Vitalwerte.

Teil 1: Direkte Wirkung auf die Akupunkturpunkte im Vorher-Nachher-Vergleich

Ziel von Teil 1 war es, zu überprüfen, ob die IQ-Alpha-Anwendung eine mithilfe energiemedizinischer Analyseverfahren messbare Wirkung hat.
Dies kann voll und ganz bejaht werden. Durch den starken Abbau der gestörten / blockierten Akupunkturpunkte kann anhand der 168 Messungen eindeutig gezeigt werden, dass es mit dem IQ-Well  Alpha durch eine nur 10-minütige Einwirkung zu einer hochsignifikanten und reproduzierbaren Verbesserung in Bezug auf den Energiefluss kommt.

Mithilfe des Meridianmessgerätes ROFES/MONICOR wurde die Energie und Funktion der 24 Meridiane gemessen und daraus der Zustand von 253 Akupunkturpunkten.

Dafür hat der Autor an sich jeweils am Morgen über einen Zeitraum von viereinhalb Monaten 168 Messungen vorgenommen. Gemessen wurde vor der Anwendung (linkes Bild), direkt nach der IQ-Well® Alpha-Anwendung (Bild Mitte) und nach einer weiteren Zusatz-Anwendung (Bild rechts) die direkt nach der IQ-Well® Alpha-Anwendung durchgeführt wurde.

Fazit: Viele sehr gute, positive Ergebnisse und das nur nach 10-minütiger Anwendung des IQ-Well® Alpha-Gerätes.

Die vielen positiven Ergebnisse, die diese aufwendige experimentelle Einzelfallstudie erbrachte, sind so umfangreich, dass der Autor sich entschieden hat, diese in einer Artikelreihe zu veröffentlichen.

Doch lesen Sie selbst den vollständigen, ersten Artikel „Kleine „Box“ mit großer Wikung von Dr. Peter J. Fischer…

Menü